„Interaktive Wertschoepfung“ von Frank Piller als kostenloser Download

Ralf Reichwald und Frank Piller bieten ihr Buch „Interaktive Wertschöpfung„zum überwiegenden Teil als kostenlosen Download an. Nachdem ich mir die sehr umfangreiche Leseprobe (392 Seiten) angesehen habe, war für mich klar, dass ich die gedruckte Fassung von „Interaktive Wertschöpfung. Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung“ anschaffe. Darin wird wissenschaftlich fundiert sehr gut erklärt wie sich neue interaktive Formen arbeitsteiliger Wirtschaft entwickelt haben (Open Innovation, Mass Customization). Die angeführten Beispiele aus der Praxis ergänzen das Bild um einen wichtigen Teil.

Persönlich finde ich es bewundernswert, dass man nicht nur schreibt was man denkt, sondern dies auch in der Praxis umsetzt. Sich gegen/mit einem etablierten Verlag wie Gabler für eine solche Form der Veröffentlichung zu entscheiden ist alles andere wie gewöhnlich. Kann nur sagen weiter so!